Radon RPS 9.0

Rennrad Radon RPS 9.0

Das ist mein Trainingsrad, wenn man davon sprechen kann, ich komm ja leider nicht so oft dazu… siehe die anderen Hobbys. Das Preis-Leistungs Verhältnis in der originalen Ausstattung war die Kaufentscheidung. Die im Karton verpackte Ware, machte dann auch einen Super Eindruck, bis ins perfekte gehend, bei so wenig Geld für dieses Rad. Gut ein paar Änderungen durften schon sein.

Änderungen gegenüber der Serie:

  • Sattel Specialized Toupé, hatte erst mal probiert, den originalen NoName Sattel gegen einen noch vorhandenen Selle Italia Flite SLR zu tauschen, das paßte leider überhaupt nicht. Daher habe ich dann den Specialzed Toupé drauf und der ist richtig gut, kann ich nur empfehlen
  • die serienmäßgen Aluspacer wurde gegen Carbonspacer getauscht, weils einfach nur suppi aussieht
  • eine Flaschenhalter und den HAC5 hab ich noch montiert, damit man damit auch fahren kann
  • die serienmäßige Bereifung hab ich noch gegen Continental Supersonic mit Latexschläuchen getauscht (die hatte ich auch noch von nem anderen Rad übrig)
  • für den Komfort habe ich mir noch ein zweite Schicht Lenkerband aus Kork auf den Lenker gemacht, das dämpft etwas besser

hier ein Bild mit den ersten Änderungen und noch mit dem Flite SLR
Radon RPS 9.0 ...Trainingsrad

Serienausstattung

  • Rahmen Radon 7005 Aluminium 53 cm Rahmenhöhe
  • Gabel Carbon mit Aluschaft
  • Laufradsatz Shimano WH-RS 20
  • Michelin Stelvio Reifen
  • Ultegra Ausstattung komplett 2008
  • Kurbel Truvativ Carbon compact
  • ohne Pedale
  • Vorbau Syntace 139 Ahead
  • Lenker Syntace

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.